TerraQuick®
 Das Fundament - Es ist mehr! - Es ist besser! - Sehr viel besser!

Was macht TerraQuick® so besonders?

Unsere Verantwortung im Umgang mit der Natur gewinnt immer mehr an Bedeutung. So entstand unser Leit­thema: "Der Natur zuliebe". Die Gedanken zur Entwicklung des umweltfreundlichen Stahl-Fundamentes kamen wäh­rend vieler Gespräche mit kommunalen Fachabteilungen, Bauhöfen, Grünflächenämtern usw.  Auch die Weiterentwicklung, die zu der sog. "Inneren Spitze" geführt hat, wurde von dem Anwenderkreis freudig begrüßt. OHNE VORLOCHROHR bedeutet, bis zu 70% Zeitersparnis.


Reduziert Kosten und ist praxisgerecht

Modularer Aufbau bedeutet: vielfältige Verwendungsmöglichkeiten, leichterer Einbau und notwendige Just­ier-möglichkeit. Durch die hohen statischen Werte ergeben sich weniger Ausfälle und damit eine weitere Re­du­zie-    r­ung der Kosten. Neuesten Angaben unserer Kunden zufolge werden ca. 15 Minuten für ein TerraQuick® Fun­da­ment in verfestigtem Schotter benötigt. Demgegenüber stehen 4-5 Stunden auf herkömmliche Weise. 


Frei von Beton und Kabel schonend

Ohne Beton nützt TerraQuick® die vorhandene natürliche Bodenspannung. Die Verwendung eines Vorlochrohres reduziert die Bodenspannung um ein Vielfaches! Die durch das maschinell unterstützte Einsetzverfahren erzeugten Vibrationen werden auf die Erde übertragen und versetzen die Erdmoleküle in Be­weg­ung: Das Erdreich ist bereit, sich zu öffnen. Einer Beschädigung von im Boden liegenden Kabeln und Erdleitungen wird durch die kabelschonende "Rundspitze" vorgebeugt.


Spart Ressourcen

Es gilt, die Zerstörung der Natur durch Beton zu stoppen! Alleine die Menge an Verkehrsschildern bedeutet Millionen von Kubikmetern an Beton im Boden. Das System TerraQuick® schont die Natur ohne die Funktion und Beständigkeit eines Fundaments zu reduzieren. 


Frei von Schadstoffen und recycelbar

Das System verzichtet auf schadstoffbehaftete Oberflächenverfahren. Das umweltfreundliche Verfahren arbeitet auf der Basis wasserlöslicher Farben und darf somit als schadstofffrei bezeichnet werden. Ist das Fundament TerraQuick® am Ende seiner Lebensdauer nicht mehr verwendbar, kann es rückstandsfrei entsorgt und im Hochofen als Schrott wieder zu neuem Stahl verarbeitet werden.


Mit unserer Innovation waren wir Finalist im Innovationspreis 2017 des Landkreises Esslingen. Link 

Sie suchen nach einem ökonomischen, betonfreiem Fundament? Dann nutzen Sie gerne unser Fundament-System von TerraQuick!